Demographie-Fakten:
Trends - Entwicklungen - Perspektiven

Sinkende Bevölkerungszahlen bei steigendem Altersdurchschnitt – so lässt sich die demographische Entwicklung für Deutschland kurz zusammenfassen. Steht heute jedem unter 20-Jährigen ein über 65-Jähriger gegenüber, werden im Jahr 2050 zwei Senioren auf einen Jugendlichen kommen. Deutschland wird zu diesem Zeitpunkt – je nach Zuwanderung – zwischen 65 und 72 Millionen Einwohner haben. Diese Entwicklung hat weitreichende Folgen für Wirtschaft, Gesellschaft und nicht zuletzt für jedes einzelne Unternehmen – unabhängig davon ob es sich um Klein- und Mittelunternehmen (KMU) oder Großunternehmen handelt.

Das Unternehmensnetzwerk ddn hat KONTEXT beauftragt, wichtige Zahlen, Daten und Fakten zur demografischen Entwicklung zu recherchieren und zielgruppengerecht aufzubereiten – schließlich kann nur dasjenige Unternehmen aktiv gegensteuern, das weiß, was kommt! Herausgekommen ist eine kleine (aber feine!) Broschüre, welche nicht nur die wesentlichen Trends anschaulich beschreibt, sondern auch Denkanstöße und Argumentationshilfen auf aktueller Zahlenbasis gibt. 

Auftraggeber: ddn - Das Demographie Netzwerk

Job: Konzeption, Recherche, Text, Grafik, Layout